Blog - Aktuelle Neuigkeiten

Hörsaal während einer Vorlesung

Uwe Hitschfeld hält Vortrag an HTWK

Die öffentliche Ringvorlesung im Rahmen des Studium generale der HTWK Leipzig findet in diesem Jahr unter der Überschrift „POST-COVID – Nach- und Nebenwirkungen einer Pandemie“ statt. Am 19. Januar hält Uwe Hitschfeld eine Vorlesung zum Thema

Genauer hinschauen – besser entscheiden
Datengestützte, mikrogeografische Analysen als Grundlage für Akzeptanzkommunikation

Welche Entscheidung auch immer ansteht – es ist meist nicht verkehrt, über den Gegenstand und das Umfeld des jeweiligen Sachverhalts, zu dem Entscheidungen notwendig sind, gut Bescheid zu wissen.
In vielen Bereichen der Wirtschaft sind entsprechende Analysen nahezu perfektioniert worden. In anderen Bereichen werden solche Methoden überraschend selten eingesetzt.
Am Beispiel der Pandemiekommunikation oder der Planung und Realisierung akzeptanzkritischer Infrastrukturprojekte werden konkrete Anwendungen für ein methodisches Vorgehen gezeigt und zur Diskussion gestellt.
Die Aufzeichnungen aller Beiträge im Rahmen der diesjährigen Ringvorlesung können unter dem Link Ringvorlesung 21WS: „POST COVID – Nach und Nebenwirkungen einer Pandemie“ – HTWK Leipzig Mediaserver (htwk-leipzig.de) angesehen werden.

Die Charts zur Vorlesung finden Sie hier.

 

Eintrag teilen
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner