ARCHIV PRESSEMITTEILUNGEN

Neuer Schwung für die Klimapolitik durch Reform der CO2-Bepreisung? +++ Klimaschutz nach dem Hamburger G20–Gipfel +++ Katharina Hitschfelds zertifizierte Ausbildung zum Systemischen Coach nun auch von der Deutschen Systemischen Gesellschaft (SG) anerkannt und zertifiziert +++ 20 Jahre Hitschfeld Büro für strategische Beratung Leipzig +++ Hitschfeld-Studie zu „Akzeptanz von Technik und Technologie“ am Beispiel Smart Meter +++ Uwe Hitschfeld übernimmt Lehrtätigkeit an der Universität Leipzig +++ Uwe Hitschfeld übernimmt erneut Lehrtätigkeit an der HTWK Leipzig +++ Masterplan 4.0 zur Digitalisierung der Bauplanung +++ Berater Hitschfeld: „Bundesverfassungsgericht bestätigt Deutschlands Weg zu einer Akzeptanzgesellschaft“ +++ Büro Hitschfeld mit noch mehr Wirtschaftsmediations- und Coaching-Kompetenz +++ Verstärkung bei Büro Hitschfeld: Nancy Pfaff erweitert Beratungsteam +++ Deutschland in der „Partizipationsfalle“? +++ Uwe Hitschfeld übernimmt erneut Lehrtätigkeit an der HTWK Leipzig +++ Büro Hitschfeld wird Advanced Partner des renommierten Gewandhausorchesters +++ Hitschfeld-Studie „Akzeptanz von Technik und Technologie“ zu akzeptanzfördernden Möglichkeiten +++ Hitschfeld-Studie „Akzeptanz von Technik und Technologie“ vor dem Hintergrund der EEG-Novellierung +++ Hitschfeld-Studie „Akzeptanz von Technik und Technologie“ zu Nutzen von Smart Meter +++ Reaktion auf die Kritik über das Grosse Concert am 05. Mai im Gewandhaus +++ Uwe Hitschfeld übernimmt Lehrtätigkeit an der HTWK Leipzig +++ „Was hemmt bürgerschaftliches Engagement?“ +++ Naturschutz oder Bürgerbelange? +++ Herzlich willkommen Andris Nelsons +++ Managerkreis Mitteldeutschland zur aktuellen politischen Situation +++ Statement zum Endbericht der Reformkommission „Bau von Großprojekten“ +++ Studie zur Akzeptanzforschung: Demokratische Spielregeln einhalten +++ Studie: Projektkommunikation früh oder spät starten? +++ Stellungnahme zum Grünbuch „Ein Strommarkt für die Energiewende“ +++ Akzeptanzstudie: Nur die Elite partizipiert am Netzentwicklungsplan +++ Akzeptanzforschung: Misstrauen gegenüber Vorhabenträgern aus Politik und Verwaltung groß +++ Elektro-magnetische Felder: Öffentlichkeit misstraut Grenzwerten +++ Akzeptanzforschung offenbart Zweifel in Bevölkerung +++ Schwieriges Ringen um Akzeptanz +++ Studienergebnisse: Partizipation wesentlich für Projektakzeptanz +++ Juni-Umfrage zur Längsschnittstudie: „Akzeptanz von Projekten in Wirtschaft und Gesellschaft“ +++ Mai-Umfrage zur Längsschnittstudie: „Akzeptanz von Projekten in Wirtschaft und Gesellschaft“ +++ April-Umfrage zur Längsschnittstudie: „Akzeptanz von Projekten in Wirtschaft und Gesellschaft“ +++ Neubau von Höchstspannungstrassen nicht länger Ländersache +++ März-Umfrage zur Längsschnittstudie: „Akzeptanz von Projekten in Wirtschaft und Gesellschaft“ +++ Februar-Umfrage zur Längsschnittstudie: „Akzeptanz von Projekten in Wirtschaft und Gesellschaft“ +++ Januar-Umfrage zur Längsschnittstudie: „Akzeptanz von Projekten in Wirtschaft und Gesellschaft“ +++ Information ist Bringepflicht der Projektverantwortlichen +++