30.10.2019

Pressemitteilung 05/2019

Seminar „Ohne Akzeptanz ist alles nichts…“: Uwe Hitschfeld übernimmt erneut Lehrauftrag an der HTWK Leipzig

Die Führungskräfte von morgen stehen vor der Herausforderung, wirtschaftliche und gesellschaftliche Interessen transparent zu verknüpfen und Projekte und Unternehmen zum Erfolg zu führen.

An der HTWK Leipzig bietet das Studium generale den Raum, Ideen und Szenarien zu erproben, um Studierende begleitend zur fachlichen Qualifikation zu nachhaltigem, unternehmerischen Denken und Handeln zu befähigen. Die Frage nach den Bedingungen für gesellschaftliche Akzeptanz und bürgerliche Mitbestimmung, die Uwe Hitschfeld in seinem Seminar „Partizipation. Ohne Akzeptanz ist alles nichts…“ stellt, fügt sich transdisziplinär in dieses Portfolio ein.

Das Seminar ist Teil des Studium generale und des Moduls Überfachliche Kompetenzen am HochschulKOLLEG der HTWK Leipzig im WS 2019/20 und startet im November 2020.

image_print