Blaue U-Bahn von vorne

Eine neue Aufgabe

Wir freuen uns, dass uns die Landeshauptstadt München mit dem Aufbau einer datengestützten Akzeptanzkommunikation für die Erweiterung des U-Bahn-Netzes beauftragt hat.

Das Büro Hitschfeld greift dabei auf die Erfahrungen zurück, die es bei der Betreuung anderer Infrastrukturprojekte, z. B. dem Ausbau der deutschen Stromnetze, bei kommunalen Infrastrukturprojekten oder nicht zuletzt bei der Erweiterung der Hamburger U-Bahn gesammelt hat.

Im Kern verknüpfen wir Analysen zu akzeptanzkritischen und -fördernden Faktoren im Projektraum mit mikrogeografischen Betrachtungen und Netzwerkanalysen. Dies bildet die Grundlage für das Konzept für eine strategisch ausgerichtete Akzeptanzkommunikation, inklusive Bürgerbeteiligung und Projektinformation.