Hospiz Villa Auguste – ein Gartenhaus bewegt, v. l n. r.: Gisela Schwetzler, Katharina Hitschfeld, Beatrix Lewe, Graf Adelbert, Familie Goerdeler, Christine Clauß. Foto: Ulrike „Uli“ Nieß

Vom Benefizessen zur Begegnungsstätte: Hospiz-Gartenhaus bewegt

Kaum ein Jahr ist vergangen, seit das 2. Benefizessen für die Stiftung Hospiz Villa Auguste mit ausgelassenen Gästen, glücklichen Kochteams und einem prall gefüllten Spendensäckchen ein erfolgreiches Ende fand (LVZ berichtete). Unter dem Motto „Platz nehmen und genießen für einen guten Zweck“ konnten die Initiatoren des Abends Katharina Hitschfeld und André Münster – tatkräftig unterstützt von Sponsoren (Frischeparadies, en gros & en detail) und der Crew des Restaurants Münsters unter ihrem Küchenchef Martin Steinert – 11.500 EUR an die Geschäftsführerin des Hospizes, Sr. Beatrix Lewe, übergeben. Der Erlös des Abends sollte in die Umgestaltung des Gartenhauses am Hospiz Villa Auguste fließen. Nun konnte das historische Gartenhaus im September 2019 feierlich eröffnet werden.

Die neue Begegnungsstätte, die dem ehemaligen Leipziger Oberbürgermeister und Widerstandskämpfer Carl Friedrich Goerdeler gewidmet ist, möchte Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter zusammenbringen und zugleich Raum für die Themen Leben, Sterben, Endlichkeit, Abschied und Trauer bieten. Davon konnten sich das Schirmherrenpaar Berthold und Dr. Maria Goerdeler sowie die 60 Gäste, Freunde, Förderer und Mitarbeiter selbst ein Bild machen. Anlass zur Freude bot zum einen die schöne, liebevolle, in seiner alten Kubatur realisierte Renovierung und Einrichtung des Hauses. Zum anderen zeigten sich alle Gäste in besonderem Maße bewegt von der großen Hilfsbereitschaft und dem außergewöhnlichen Engagement so vieler Menschen aus der Leipziger Bürgerschaft.

Stolz darauf, mit dem 2. Benefizessen einen Beitrag zur wichtigen Arbeit des Hospiz‘ Villa Auguste leisten zu können, bedanken sich Katharina Hitschfeld und André Münster nochmals für die rege und großzügige Spendenbereitschaft ihrer Gäste, Unterstützer und Sponsoren sowie natürlich bei ihren Kochteams um Annett und Aris Kalaizis, Sabine und Gregor Fuchshuber, Saskia Münster, Jürgen Vormeier, Uwe Hitschfeld sowie Jeannette Stoschek.

image_print