Einträge von

Landwirtschaft versus Klimaschutz? Oder besser Klimaschutz durch Landwirtschaft?

Leipzig hat mit der Wassergut Canitz GmbH einen beispielgebenden Schatz. Die Auseinandersetzungen um eine angemessene Lebensmittelversorgung der Bevölkerung in Zeiten des Klimawandels und des Artensterbens werden zunehmend erbittert geführt. Diese Diskussionen sind notwendig. Zu ihrer Einordnung hilft ein Blick auf die guten, auf die Best Practice-Beispiele. Die Wassergut Canitz, eine Tochter der Wasserwerke Leipzig, ist […]

Mediation für ein gutes Klima

Baustart für die neue Grünfläche Rietzschke-Aue in Sellerhausen In Leipzig-Sellerhausen haben nunmehr die Arbeiten für eine neue naturnahe Grünfläche zwischen Wurzner Straße, Bernhard- und Ihmelsstraße begonnen. Bis vor ein paar Jahren wurden hier ein Teil der Parzellen des KGV Sellerhausen bewirtschaftet. Diese standen bei Starkregenereignissen immer wieder unter Wasser. Ein Problem, welches die betroffenen Pächter, […]

Konfliktberatung

Die vergangenen Monate des Mit-Corona-leben-Lernens haben auf viele Bürger wie ein Wechselbad gewirkt. War zu Beginn ein umfassender Solidaritätsgedanke in der Gesellschaft zu beobachten, der Kreativität und Unterstützergeist hervorbrachte, so sehe und höre ich als Konfliktberaterin und Mediatorin zunehmend, dass der Ton rauer wird, Ungeduld und Unverständnis um sich greifen. Viele Facetten des täglichen Arbeitens, […]

Golo Ley verlässt Leipzig

Golo Ley verlässt Leipzig – und damit leider auch uns. Das bedauern wir sehr und freuen uns gleichzeitig für ihn. Für die gute, vertrauensvolle Zusammenarbeit danken wir ihm sehr herzlich, wünschen schnelle Eingewöhnung im neuen Arbeits- und Wohnumfeld sowie alles Gute für die Zukunft.