10.10.2018

Pressemitteilung 06/2018

Aus Anlass der aktuellen Auseinandersetzungen um die Rodung des Hambacher Forsts 

Auf dem Rücken der Fledermaus – Wieder einmal muss Umweltschutz als politischer Hebel herhalten

Auch wenn der Spruch des OLG Münster von den Verfechtern des Klimaschutzes und eines raschen Kohleausstiegs bejubelt wird, lohnt es, genauer hinzuschauen. Was ist wirklich passiert? Ein weiteres Mal hat unsere Gesellschaft nicht die Kraft aufgebracht, eine (wirtschafts-)politische Frage dort zu lösen, wo sie hingehört: in den gesamtgesellschaftlichen Diskurs und in ein gewähltes Parlament. Vielmehr wurde das Umwelt- und Artenschutzthema ein weiteres Mal bemüht – oder besser benutzt, um eine gesellschaftlich strittige Entscheidung – zumindest – aufzuschieben.

image_print