125. lunch club am 17. Mai. Fotos: Peter Raasch und Katharina Hitschfeld

lunch club zu Gast im Sternburgschen Schloss und Park  

Zum nunmehr 125. Mal versammelte der lunch club als Plattform qualifizierten Netzwerkens Persönlichkeiten aus Leipzigs Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft. Ein besonderes Glanzlicht erwartete uns diesmal in Lützschena. Der Einladung Wolf-Dietrich Freiherr Speck von Sternburgs folgend, trafen wir uns auf dem Schloss der Familie Sternburg vor den Toren der Stadt. Nach herzlicher Begrüßung und Sektempfang führte uns der Schlossherr durch die Parkanlage, die in Kooperation mit der Stadt Leipzig unterhalten wird. Beim anschließenden Picknick in der Auwaldstation erläuterte uns ihr Leiter, Herr Günther, die Arbeit als Umweltbildungszentrum, Naturschutzstation und Kulturstätte. Intellektuell und kulinarisch vortrefflich verwöhnt, bedanken wir uns bei Freiherrn Speck von Sternburg, Herrn Hubertus Freiherr von Erffa und Herrn Günther sowie allen Gästen für einen sehr gelungenen Nachmittag. (Fotos: Peter Raasch und Katharina Hitschfeld)

Foto: Peter Raasch und Katharina Hitschfeld

Foto: Peter Raasch und Katharina Hitschfeld

Foto: Peter Raasch und Katharina Hitschfeld

Foto: Peter Raasch und Katharina Hitschfeld

Foto: Peter Raasch und Katharina Hitschfeld

Foto: Peter Raasch und Katharina Hitschfeld

 

image_print
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.